©2019 www.doblinger-home.de. Erstellt mit Wix.com

RAUMDÜFTE | DUFTKERZEN

Raumdüfte ermöglichen es uns, unseren Alltag zu bereichern und eine angenehmere, stimmungsvollere Atmosphäre in unserem zu Hause zu schaffen. Um Ihren individuellen Stil zu treffen, bieten wir Ihnen verschiedenste Raumdüfte an. Kommen Sie in unseren Laden und erleben Sie die Duftvielfalt.

Wir bieten Ihnen derzeit folgende Firmen

Maison Berger | Millefiori | Dr. Vranjes | Locherber | Baobab | Wood Wick | ONNO

 

MAISON BERGER

Lampe Berger Paris wird zu Maison Berger Paris

Ohne Chemie oder offener Flamme reinigen katalytische Lampen von Maison Berger die Raumluft. Schon 30 Minuten reichen aus, die Luft eines 15 qm-Raumes zu reinigen und wenn gewünscht zu beduften.

 
 

GESCHICHTE

Mehr als 100 Jahre Tradition
Die Erfolgsgeschichte von Maison Berger beginnt im Jahre 1898. Um in Krankenhäusern des ausgehenden 19. Jahrhunderts die Keimfreiheit sicherzustellen, eines der wichtigsten Anliegen der damaligen Zeit, erfand der pharmazeutische Assistent Maurice Berger ein katalytisches Dampfsystem, auf das er ein Patent anmeldete. Diese revolutionäre Technologie, die Luft in geschlossenen Räumen reinigt, diente schon bald auch dem privaten Gebrauch: die Geburtsstunde des Unternehmens Maison Berger (damals noch unter dem Namen Lampe Berger). „Die kleine Lampe, die unangenehme Gerüche beseitigt“, erlebte ihre Glanzzeit in den 1930 er-Jahren: Das Parfum sorgte für ein aromatisches Duftvergnügen. Designer und Manufakturen arbeiteten an einzelnen Lampen und ließen Objekte von Maison Berger zu wahren Sammlerstücken werden: Cristal de Baccarat, Cristalleries de Saint Louis, Emile Gallé, René Lalique, davor Porzellanfabrikanten aus den 1950ern … Coco Chanel, Jean Cocteau, Colette oder Picasso besaßen allesamt eine Lampe von Maison Berger.

NUTZUNG

Die Nutzung ist einfach: Vor der ersten Inbetriebnahme füllen Sie den Flakon mittels Trichter etwa zu zwei Drittel mit dem originalen Raumparfum. Der Pariser Hersteller bietet Ihnen zudem verschiedene Düfte und Duft Serien in der Kollektion de Maison an. Finden Sie den Duft und die Parfum Nuance, die am besten zu Ihnen passen. 
Danach führen Sie den Docht des Brenners ein. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass der Brenner fest auf dem Sockel sitzt. Bei Erstbenutzung muss der Docht etwa 20 Minuten lang die Duftflüssigkeit aufsaugen. Anschließend zünden Sie den Brenner an und lassen ihn sich für circa zwei bis drei Minuten aufheizen. Dann pusten Sie die Flamme aus und setzen die Schutzkrone auf. 
Nun ist Ihre katalytische Duftlampe aktiv.

Zum späteren Löschen nehmen Sie die Schutzkappe ab, setzen erst die Abdeckung und anschließend die Schutzkrone wieder darauf. Für einen etwa 10 m² großen Raum ist eine 20-minütige Nutzung ausreichend. Der Duft des Parfums hält etwa zwei Stunden lang an.

WIRKUNGSWEISE DER KATALYSE

Die Katalytische Duftlampe dient der Reinigung der Raumluft

Maison Berger aus Paris bedient sich eines katalytischen Brenners, der Mikroorganismen, wie Schimmel- und Hefepilze, in der Raumluft vernichtet.


Dabei werden zum einen die Moleküle aufgespalten und zerkleinert und zum anderen wird das erneute Zusammensetzen dieser verhindert. Somit werden schlechte Gerüche nicht nur überlagert, sondern zerstört. Entscheiden Sie sich dafür, mit der katalytischen Lampe zugleich einen Duft im Raum zu verteilen, schaffen Sie eine ganz besondere Atmosphäre.

DESIGN

Prinzipiell bestehen die Duftlampen von Maison Berger immer aus einem Flacon ähnlichen Behälter, dem Docht, einem Brenner, einer Abdeckung und der Schutzkrone. Die Flakons sind in verschiedenen Designs erhältlich. Sie können neben einem Flacon im gewünschten Design auch unterschiedliche Düfte in unserem Shop kaufen. 


Die Auswahl der Produkte aus der Maison Serie ist groß und Sie können sich für Ihren Wunsch Artikel entscheiden. Wollen Sie die Raumluft nur reinigen, entscheiden Sie sich für die Flüssigkeit neutral. Wenn Sie lieber einen angenehmen Duft im Zimmer haben möchten, dann können Sie sich das breit gefächerte Angebot mit den Duftflüssigkeiten ansehen.